Clever- Schäler Import-Klinge

Klever bietet auch zwei Obst-und Gemüse-Schäler an, die mit Import-Klingen ausgestattet sind:

Diese Clever-Schäler werden in Solingen bearbeitet und fertig gestellt, sind aber mit Import-Klingen ausgestattet. Das Sortiment bietet Kunden hier eine originelle Alternative zu Produkten aus Solingen. Hierbei handelt es sich um ausgesuchte Qualität zu günstigen Preisen. Die Produkte sind leicht erkennbar, ohne den Zusatz Solingen auf der Klingen-Ummantelung.

Die Clever-Schäler gibt es in 2 unterschiedliche Griffformen. Sie können mit 2 unterschiedlichen Klingen kombiniert werden. Die Clever-Schäler können entweder mit einer glatten Klinge ausgestattet werden oder mit einer Sägezähnchen-Klinge. Sie haben die Wahl.

 

Clever-Schäler in Kombination mit einer glatten Wate

Die glatte Klinge mit glatter Wate ergibt einen sauberen Schnitt ohne das Schneidgut zu zerfasern. Obst und Gemüse werden dünn und sparsam abgeschält, so dass sehr wenig Abfälle entstehen. Kartoffeln und Gemüse lassen sich ganz leicht von ihren Schalen befreien.

Clever-Schäler in Kombination mit einer Sägezähnchen-Klinge

Diese Klinge schält mit ihrer gezahnten Klinge Obst- und Gemüsesorten mit harter Schale und weichem Innenleben optimal, ohne dass die Früchte zerquetscht werden. Manchmal wird diese Klingenform auch als gezackte Weichfruchtklinge bezeichnet. Sie ist ideal zum Schälen von Tomaten, Kiwis oder Mango geeignet. Gerade beim Tomaten schälen entfaltet eine solche Klinge seine Vorzüge, weil die Tomaten vor dem Schälen nicht überbrüht werden müssen. Sie können die Schale einer Tomate ablösen. Die Klinge arbeitet sich mit ihren kleinen Zähnchen aber auch schnell in harte Schalen ein und verhindert ein Abrutschen z.B. beim Schälen von Möhren oder Spargel.

Zum Schälen weicher Schneidgüter mit harter bzw. zäher Schale besonders beliebt.

Hier besser mit dem Längsschäler darstellbar, bei Querschäler Klinge nicht so gut sichtbar. Siehe hier: